Umgebung

Mecklenburgische Seenplatte Camping

 

Mecklenburgische Seenplatte Camping steht für ursprüngliche Natur, wie es sie in Deutschland nur noch selten gibt. Tauchen Sie ein in die Seen, Wiesen und Wälder!

Der Stechlinsee

Naturpark Stechlin-Ruppiner Land

Am NaturCamping am Ellbogensee schließt der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land mit seinen glasklaren Seen an. Bekannt vor allem durch den Stechlinsee, den größten Klarwassersee Norddeutschlands, beschrieben in Theodor Fontanes Roman: „Der Stechlin“. Eine dreiviertel Stunde zu Fuß ist es zur Nordbucht des Stechlin. Besonders schön und ökologisch wertvoll sind die ausgedehnten Buchenwälder und die vielen kleineren Klarwasserseen. Der Fischotter fühlt sich im ganzen Naturpark wohl. Biber, europäische Sumpfschildkröte, Fischadler, Kranich, Eisvogel und Hohltaube bereichern die Tiervielfalt der mecklenburgischen Seenplatte. Sie haben die Wahl: Angeln und Baden ist in fast jedem See möglich.

 

Literaturempfehlung: „Wege übers Land“ von Helmut Sakowski (Schriftsteller aus Wustrow)

Mecklenburgische-Kleinseenplatte
Naturpark Stechlin-Ruppiner Land
Fürstenberger Seenland

Sehenswertes

Kulturlandschaft aus Natur, Historie und Tierpark

Die Mecklenburgische und Brandenburgische Kulturlandschaft wird geprägt durch wunderschöne Alleenstraßen. In vielen Bundesländern sind die Alleen den Straßenverbreiterungen gewichen, hier sind sie erhalten geblieben. Der Deutschen Alleenstraße folgend können Sie die kulturellen Reize der Mecklenburgische Seenlandschaft erkunden: die mittelalterlichen, reich ausgestatten Dorfkirchen, herrschaftliche Landsitze, fürstliche Residenzen, gut erhaltene Burganlagen, weltabgeschiedene Dörfer und verwinkelte Städtchen. Es lohnt sich aber auch ein Blick auf aktuelle Ausstellungen und verschiedenste Museen.

Von unserem Campingplatz aus sind die Städtchen Neustrelitz und Rheinsberg mit ihrem reichen kulturellen Angebot an Museen, Konzerten, Kino und Theater mit speziellem Kinderprogramm Ausflugsziele für die ganze Familie. Etwas weiter sind Fürstenberg/Havel, Wesenberg, Mirow, Lychen, Röbel und Waren lohnenswert Ausflugsziele. Burg Stargard, die einzig erhaltene Hochburg Norddeutschlands, ist mit Tierpark und Sommerrodelbahn auch mit Kindern einen Ausflug wert.

Deutschen Alleenstraße
Neustrelitz
Rheinsberg

Die Umgebung mit Kindern

Entdeckungen für Kinder

In dieser wasserreichen mecklenburgischen Seenplatte gibt es gerade beim Camping reichlich Platz für Kinder. Sie können toben und die Natur in ihrer Vielfalt entdecken. Wenn sie den Fischotter nicht schon in der Nähe des Campingplatzes gesehen haben, können sie ihn im Tierpark Neustrelitz beim Futtern beobachten. Im Slawendorf bei Neustrelitz erfahren die Kleinen vieles über die Zeit und das Leben der Slawen. Die Kinder lernen altertümliche Handwerke wie Schmieden, Flechten, Schnitzen oder Filzen kennen. Im Naturparkhaus in Menz vermittelt die Ausstellung eine fantastische Reise durch unsere heimische Natur. Ganz in der Nähe vom Campingplatz ist die geführte Wanderung „Alt wie ein Baum“ eine Entdeckungstour im Wald – vom zarten Pflänzchen zum uralten Baum. Begeisterte Waldliebhaber erzählen Geschichten von zärtlichen Bäumen, Baumeistern und Fallschirmspringerentchen.

 

Literaturempfehlung:

  • „Das Letzte Kind im Wald“ von Richard Louv
  • „Das geheime Leben der Bäume“ von Peter Wohlleben

Tierpark Neustrelitz
Naturparkhaus in Menz
Slawendorf bei Neustrelitz
Müritzeum in Waren

Die Hauptstadt

Berlin in der Nähe

Von Fürstenberg/Havel aus bis Berlin Hauptbahnhof ist es nur eine Stunde mit dem Zug. Bis nach Fürstenberg brauchen Sie 10 Min. mit dem Auto und können es dort ganz bequem für den Ausflugstag stehen lassen. Damit Sie schon zu Hause ein bisschen in Berlin reisen können, hier ein Link zu der schönsten Stöbermaschine für Berlin und Umland.

B.Pages bei Berlin-Boo kmarks.de – Berlins beste Seiten